Foto: Camerata Vivaldiana (© Diego Saldiva)

Camerata Vivaldiana

Die Camerata Vivaldiana wurde 2019 von ihrem Dirigenten und Künstlerischen Leiter Fritz Krämer gegründet.

Das junge Originalklang-Orchester musiziert in jeweils auf das Projekt zugeschnittenen Besetzungen – unter den Konzertmeistern und Solisten sind international renommierte Künstler wie Sergio Azzolini, Chouchane Siranossian, Marc Hantaï, Anaïs Chen und Sebastian Wienand.

Neben der Pflege des instrumentalen Repertoires arbeitet das Ensemble auch regelmäßig mit Vokalsolisten und Chören zusammen.

Termine

11.03.2023, 19:30, Peterskirche Basel
Johann Sebastian Bach: Alt-Solokantaten
Seda Amir-Karayan (Alt)
Camerata Vivaldiana (Konzertmeisterin: Christine Busch)
Fritz Krämer (Leitung)

Rückblick

27.11.2022, 15:00, Berner Münster
„La notte“ – Vivaldi, Tartini u.a.
Christian Barthen (Orgel)
Seda Amir-Karayan (Alt)
Sergio Azzolini (Fagott)
Chouchane Siranossian (Violine)
Camerata Vivaldiana
Fritz Krämer (Leitung)

27.11.2021, 20:00, Berner Münster
28.11.2021, 15:00, Berner Münster
Carl Philipp Emanuel Bach: Magnificat Wq 215, Flötenkonzert A-Dur Wq 168, Sinfonie D-Dur Wq 183/1
Marc Hantaï (Flöte)
Miriam Feuersinger (Sopran), Seda Amir-Karayan (Alt), Michael Feyfar (Tenor), Konstantin Wolff (Bass)
Münsterchor Bern & Konzertverein Bern
Camerata Vivaldiana
Fritz Krämer (Leitung)

08.01.2022, 19:00, Reformierte Kirche Herzogenbuchsee
09.01.2022, 17:00, Stadtkirche Liestal
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248 (IV–VI)
Hana Blažíková (Sopran), Olivia Vermeulen (Alt), Michael Feyfar (Tenor), Krešimir Stražanac (Bass)
Oratorienchor Baselland & Reformierter Kirchenchor Herzogenbuchsee
Camerata Vivaldiana
Fritz Krämer (Leitung)

13.09.2020, 17:00, Dom zu Arlesheim
Antonio Vivaldi: Violinkonzert e-Moll „Il Favorito“ RV 277; „Laudate pueri“ RV 600; Georg Friedrich Händel: „Salve Regina“ …
Robin Johannsen (Sopran)
Chouchane Siranossian (Violine solo)
Oratorienchor Baselland
Camerata Vivaldiana
Fritz Krämer (Leitung)

30.11./01.12.2019, 15:00, Berner Münster
Antonio Vivaldi: „In furore iustissimae irae“ RV 626; Concerto „Grosso Mogul“ RV 208; …; Johann Sebastian Bach: Cembalokonzert d-Moll BWV 1052
Sebastian Wienand (Cembalo solo, Orgel)
Chouchane Siranossian (Violine solo, Konzertmeisterin)
Dilyara Idrisova (Sopran), Christina Daletska (Mezzosopran)
Münsterchor Bern & Konzertverein Bern
Camerata Vivaldiana
Fritz Krämer (Leitung)